Junge Frau hilft Tieren wieder auf die Beine

Annegret Linke ist seit Mittwoch vorübergehend in der Glauchauer "Box" eingemietet. Die junge Frau ist Physiotherapeutin für Tiere. Ihr Metier sind unter anderem klassische Massage, Krankengymnastik, manuelle Therapie, Laserbehandlung, Akupunktur, Bewegungstherapie und Rehabilitation nach Unfällen und Operationen. Die 24-Jährige wuchs mit Tieren auf. Aber angefangen hat alles mit dem großen Interesse für Medizin, deren Zusammenhänge und der Ausbildung zur Humanphysiotherapeutin, sagt sie. Daraufhin schloss sich ein zweijähriges Studium zur Tierphysiotherapeutin in Brandenburg an. Seit Sommer 2019 betreibt ihre mobile Physiotherapie "Tier fit" und ist derzeit zweimal in der Woche in der "Box", Leipziger Straße 76 in Glauchau neben dem Hundetrainer Mario Krone anzutreffen. Die "Box" ist ein landkreisweites Projekt. Unternehmensgründer können sich dort vorübergehend einmieten und die Marktlage vor Ort erkunden. Derartige "Boxen" gibt es unter anderem auch in Zwickau, Crimmitschau und Limbach-Oberfrohna. (sto)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.