Kinderbetreuung - Nur noch vier Tagesmütter

Glauchau.

In der Stadt Glauchau gibt es mittlerweile nur noch vier Tagesmütter. Annekatrin Siegle, die an der Fritz-Reuter-Straße das "Gewächshäuschen" betrieb, hat als Tagesmutter aufgehört. So verbleiben als Kindertagespflegestätten das "Schneckenhaus" in Jerisau, die "Gummibärchenbande" und "Krabbelkäfer-Katrin" (beide im Wehrdigt) sowie die "Spatzenburg" im Musikerviertel. Die Tagesmütter betreuen bis zu fünf Kinder bis zum vollendeten dritten Lebensjahr. (sto)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...