Landesamt plant neuen Radweg

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Glauchau.

Zwischen Glauchau und St. Egidien plant das Landesamt für Straßenbau und Verkehr (Lasuv), einen Radweg zu bauen. Wie das Lasuv auf Anfrage mitteilte, soll der Radweg entlang des Lungwitzbaches verlaufen und dabei bereits vorhandene Wege genutzt werden. Untersucht worden sei auch eine parallele Wegeführung entlang der Straße zwischen Glauchau und St. Egidien. Vorrang habe aber in jedem Fall der Lungwitzbach. Der Weg soll 2,50 Meter breit werden. In Bereichen, in denen der Weg noch anderweitig genutzt wird, sei gegebenenfalls auch eine größere Breite zu berücksichtigen. Aktuell laufen laut Lasuv die notwendigen Baugrunduntersuchungen und die Vermessungsarbeiten. Zunächst müsse ein Vorentwurf erstellt werden, möglicherweise sei ein langwieriges Planfeststellungsverfahren nötig. Deshalb könnten über den Baubeginn noch eine Auskünfte erteilt werden. (sto)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.