Meerane schließt Bürgerbüro

Meerane.

Weil einige Kindertagesstätten coronabedingt höchstens eingeschränkt geöffnet haben und daher einige Beschäftigte der Stadt nicht arbeiten können, schließt die Meeraner Stadtverwaltung vorübergehend das Bürgerbüro vom heutigen Freitag bis kommenden Freitag, 20. November. Das teilte Stadtsprecherin Heike Hönsch mit. Dringende Anliegen können weiterhin bearbeitet werden, allerdings nur nach vorheriger Anmeldung per E-Mail oder Telefon. (kru)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.