Meeraner Oberschule ist jetzt eine Smart School

Digitalverband übergibt Auszeichnung während Bildungskonferenz

Meerane.

Die Internationale Oberschule in Meerane darf sich jetzt Smart School bezeichnen. Schulleiterin Stine Kazzer (Foto) und Rüdiger School, Geschäftsführer der Saxony International School, haben die Auszeichnung am Dienstag während der Bitkom-Bildungskonferenz in Berlin entgegengenommen. Bitkom ist der Digitalverband Deutschlands und vertritt mehr als 2600 Unternehmen der digitalen Wirtschaft.

"Wir freuen uns natürlich über die Ehrung und sind sehr stolz darauf", sagt Schulleiterin Kazzer. Die Oberschule hatte sich an dem von Bitkom ausgelobten Wettbewerb beteiligt. Smart Schools seien Systeme des digitalen Lernens, die digitale Bildungsangebote modellhaft im Praxisbetrieb zeigen. Dabei stehen laut Bitkom-Expertin Natalie Barkei besonders Infrastruktur (W-Lan im gesamten Schulgebäude, interaktive Tafeln), pädagogisches Konzept (innovative Lernmethoden, digitale Lerninhalte) und die Lehrerfortbildung im Vordergrund.

Neben der Internationalen Oberschule sind weitere 19Schulen aus elf Bundesländern geehrt worden - darunter Gymnasien, Ober-, Gemeinschafts-, Berufsschulen sowie eine Grundschule. Insgesamt hatten sich 50 Schulen um den Titel beworben. "Damit ist die Internationale Oberschule ab sofort auch Teil des Netzwerks Smart Schools, das auf 41Standorte angewachsen ist", sagt Felicia Kollinger-Walter, Sprecherin der Saxony International School.

Damit nicht genug: Bitkom-Sprecher Bastian Pauly zufolge gehört damit die westsächsische Oberschule in puncto Digitalisierung zur Elite. In dem Zusammenhang erklärt Pauly, dass die Mehrheit der Lehrer digitalen Medien aufgeschlossen gegenübersteht. "Allerdings fehlt es in vielen Schulen an der technischen Ausstattung", sagt er. Daher würde der Digitalpakt zur Digitalisierung der Schulen, für den die Politik gerade den Weg freigemacht hat, bei den Lehrern auf breite Zustimmung stoßen. Vielen würde das aber nicht weit genug gehen.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...