Mehrere Millionen in Schulen investiert

Glauchau.

Im Zeitraum von 2013 bis 2020 sind in die Schulen der Stadt Glauchau insgesamt 8,3 Millionen Euro investiert worden. Diese Zahl hat die Stadtverwaltung jetzt veröffentlicht. Die Gesamtsumme teilt sich auf in etwa 6,8 Millionen für die Fassaden- und Innensanierung der Grundschule im Wohngebiet Sachsenallee. Gut 1,5 Millionen Euro wurden in die Grundschule und die Turnhalle im Rosarium investiert. Das nächste große Sanierungsvorhaben in den kommenden Jahren betrifft die Lehngrund-Oberschule. (sto)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.