Mitmachen, mitfeiern und mitsingen

Auch am kommenden Wochenende laden viele Veranstalter zu festlichen Anlässen ein. Nachfolgend eine Auswahl:

Dennheritz: Das Ensemble Amadeus gestaltet am Sonntag in der Dennheritzer Kirche ein festliches Adventskonzert. "Wir spielen italienische und deutsche Barockmusik", sagt Ensembleleiter Normann Kästner. Unter anderem ist das berühmte Weihnachtskonzert von Arcangelo Corelli zu hören. Außerdem gibt es Oboenkonzerte von Vivaldi und Albinoni sowie Sätze aus der h-moll-Suite von Bach, deren berühmtester Satz die Badinerie ist. Solisten sind Christian Weikert und Hannes Kunert (Oboe) sowie Marlen Eigenwillig (Querflöte). Der Eintritt ist frei. Das Konzert beginnt am Sonntag, 17Uhr in der Kirche.

Meerane: Weihnachtliche Klänge gibt es mit Sicherheit auch während des Konzerts des Meeraner Blasmusikvereins 1968 am Samstag, 17 Uhr in der ortsansässigen Stadthalle. Auf das Publikum wartet ein abwechslungsreiches Programm, das von der Bläserklasse, den Minis und dem großen Orchester gestaltet wird. Die Musiker bringen Hits aus Film und Fernsehen sowie Swing- und Tanzmusik zu Gehör. Der Eintritt ist frei, es gibt einen Sektempfang.

Glauchau: Das Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach erklingt am heutigen Freitag gleich in zwei Varianten in der St. Georgenkirche. In der kindgerechten Version (empfohlen für Kinder zwischen fünf und zehn Jahren) samt Erzähler ab 13.30 Uhr und in der originalen Fassung werden 100 Mitwirkende die Kantaten 1 bis 3 ab 18 Uhr zu Gehör bringen. Eintrittskarten kosten ab 4 Euro beziehungsweise 8 Euro an der Tageskasse.

Die Welt- und Europameisterin im Kugelstoßen, Christina Schwanitz, besucht am Samstag gegen 15Uhr die Legoausstellung. Die Athletin wird dabei ihren Trainer Sven Lang mitbringen. Beide stehen den Fans und Besuchern der Ausstellung für Autogramme und sicher den einen oder anderen Plausch zur Verfügung. Die Lego-Ausstellung in den Räumen von Spielzeugland an der Leipziger Straße 1 in Glauchau ist am Samstag von 9 bis 18 und am Sonntag von 14 bis 18 Uhr geöffnet.

Der Frauenchor Cantaria des Rudolf-Virchow-Klinikums Glauchau möchte am Sonntag die Freunde des Chorgesangs zu diesem Konzert mit weihnachtlichen Weisen einladen. Das Konzert findet in der Aula des Georgius-Agricola-Gymnasiums an der Pestalozzistraße statt und beginnt 16 Uhr. Es steht unter der Leitung von Helko Kühne. Als musikalische Gäste sind zwei Instrumentalisten des Gymnasiums eingeladen. Der Zugang ist behindertenfreundlich. Der Eintritt ist frei, der Chor freut sich über Spenden. Waldenburg: In der Töpferei Tauscher in Waldenburg geht es am Sonntag beim Weihnachtsmarkt sieben Stunden lang besinnlich und unterhaltsam zu. Von 10 bis 17 Uhr stehen Glühwein, Punsch und Thüringer Bratwurst bereit. Für Mädchen und Jungen wird das Töpfern und Basteln angeboten. Der Eintritt ist frei. Die Entwicklungen der vergangenen Monate und Jahre dürften ein willkommnes Gesprächsthema sein, schließlich wurde erst im Juni das Museum für Keramik und angewandte Kunst Waldenburg eröffnet, dessen Schau am Sonntag ebenfalls zu sehen sein wird. 14 und 16 Uhr sind Führungen geplant.

Göpfersdorf: Am Quellenhof Garbisdorf wird der Heimatverein am Sonntag erstmals eine Quellenhof-Weihnacht ausrichten. Es gibt Unterhaltung mit dem ortsansässigen Frauenchor und Angebote für Kinder mit Rätseln und Basteleien. Außerdem warten auf die Jüngsten eine Märchenerzählerin, Puppenspiel-Vorführungen und der Weihnachtsmann. 17.30 Uhr tritt der gemischte Chor Penig mit einem Konzert in der Haferscheune auf. Auf dem Gelände des Quellenhofes kann man einem Schnitzer und einer Glasmalerin über die Schulter schauen, es gibt eine Traktoren-Miniaturausstellung. Händler bieten unter anderem Seifenprodukte aus Ziegenmilch, Plätzchen, Marmeladen, Obstbrände, Räucherwaren und einiges mehr an. Kaffee und Stollen, Crêpes, gebrannte Mandeln, Grilllachs, Gulaschkanone, Steaks und Bratwürste sowie Glühwein sollen ebenso angeboten werden.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...