Montags geht's ins Schülercafé

Kuchen, kleine Snacks und kühle Getränke haben die Mädchen und Jungen gestern Nachmittag zur Eröffnung des neuen Schülercafés an der Otto-Schimmel-Straße in Glauchau serviert. Zehn junge Leute aus der Lehngrund-Oberschule kümmern sich künftig jeden Montag zwischen 14 und 17 Uhr um die Versorgung der Gäste. Die Idee stammt von Schülerin Lilly Uhlig. Mit einer Finanzspritze von 2000 Euro durch das Projekt "Hoch vom Sofa" war der Aufbau des Treffpunktes möglich. "Am Ende des Jahres soll Zwischenbilanz gezogen werden, wie die Jugendlichen das Angebot annehmen", sagt Mandy Grazek, Jugendbeauftragte der Stadtverwaltung in Glauchau. (hof)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...