Musikszene verliert einen Fachmann

Matthias Schmidt im Alter von 64 Jahren verstorben

Crimmitschau.

Durch den Tod von Matthias Schmidt hat Crimmitschau einen brillanten Musiker und einen ausgezeichneten Musiklehrer verloren. Er ist im Alter von 64 Jahren verstorben. Am Montag fan- den die Urnenbeisetzung und die Trauerfeier auf dem Friedhof in Crimmitschau statt - im Beisein von vielen langjährigen Freunden und Weggefährten.

"Matthias Schmidt war ein begnadeter Musiker und Musiklehrer, der für sich und seine Musikschüler immer nach dem besten musikalischen Können gestrebt hat. Zahlreiche Auftritte, egal ob durch ihn als Künstler oder mit seinen Musikschülern gestaltet, werden uns in guter Erinnerung bleiben", sagte Katja Tippelt-Kairies, Mitarbeiterin des Fachbereichs für Kultur-, Sport- und Freizeitstätten in der Stadtverwaltung in Crimmitschau. Sie hat in der Vergangenheit bei verschiedenen Anlässen mit der Musikschule von Matthias Schmidt zusammengearbeitet. (hof)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...