Platte macht Platz für Eigenheime

Im Wohngebiet Westbergstraße in Crimmitschau entsteht ein neuer Eigenheimstandort. Errichtet wird eine Reihenhausanlage auf dem Grundstück, auf dem bis vor zehn Jahren ein Plattenbau-Wohnblock stand. Der wurde mit finanziellen Unterstützung von Fördergeldern abgerissen. Jetzt ist die Bindefrist abgelaufen, sodass das Areal wieder bebaut werden kann. Der Vorteil: im Erdreich sind noch alle Medien vorhanden. "Das ermöglicht uns eine nachhaltige Bauweise", sagt Investor Vincenzo Vallone vom Unternehmen Viva Wohnbau mit Sitz in Kirchberg. Auf dem Grundstück entstehen 14 Wohneinheiten mit einer Wohnfläche von jeweils 112 Quadratmeter. "Jedes Haus verfügt über zwei Kinderzimmer und zusätzlich eine Garage", sagt Vallone. Im Frühjahr 2021 soll die Anlage fertig sein. (umü)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.