Schule präsentiert Tag der offenen Tür online

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Um Eltern künftiger Fünftklässler zu locken, hat sich die Oberschule im Stadtteil Wehrdigt viel einfallen lassen

Glauchau.

Der Tag der offenen Tür in der Glauchauer Wehrdigtoberschule wird dieses mal anders verlaufen als üblicherweise. Wurden in der Vergangenheit künftige Fünftklässler und ihre Eltern in das Schulgebäude eingeladen, um sich alles anzusehen und mit den Lehrern ins Gespräch zu kommen, läuft es diesmal online ab. "Wir präsentieren auf unserer Internetseite des Tag der offenen Tür", sagt Schulleiter Bernd Richter.

Vorgesehen seien unter anderem virtuellen Rundgängen durch das Schulgebäude im Glauchauer Stadtteil Wehrdigt. Das dazugehörige Video haben Schüler selbst erstellt. Darüber hinaus finden die Besucher Informationen zur aktuellen Situation, zum Beispiel über die Lernzeit zu Hause, die Schulsozialarbeit, das Ankommen der neuen Fünftklässler in der Schule, die Nutzung von Schließfächern, über Sozialkompetenztraining und anderes. "Die Schule ist ab Montag nach den Ferien wieder besetzt, interessierte Eltern können auch gern anrufen und ihre Fragen stellen", sagt Richter.

In der Glauchauer Wehrdigtoberschule lernen derzeit 381 Schüler in 15 Klassen. Sie werden von 33 Lehrern unterrichtet. Das Schulgebäude hat eine lange Tradition. Erbaut wurde es im 19. Jahrhundert und im Jahr 1878 als Zweite Bezirksschule eingeweiht. Nach mehreren Umbenennungen hieß sie ab 1898 "Werdigtschule" und bekam 1949 den Namen Ernst Thälmann. Die Rückbenennung zur "Wehrdigtschule" erfolgte 1991. (sto)

www.wehrdigtschule.de

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.