Virtueller Rundgang durchs Schloss

In der Stadt- und Kreisbibliothek kann man jetzt mit 3-D-Brillen Räume und Orte erkunden. Doch dabei soll es nicht bleiben.

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...