Kontrolle - Rollstuhlfahrer aus Verkehr gezogen

Hohenstein-Ernstthal.

Einen betrunkenen Rollstuhlfahrer hat die Polizei am Samstagnachmittag in Hohenstein-Ernstthal gestoppt. Nach Angaben vom Sonntag hatte eine Streifenwagenbesatzung den 60-Jährigen am Samstag gegen 15Uhr auf der Conrad-Claus-Straße kontrolliert. Er war mit einem motorisierten Krankenfahrstuhl unterwegs. Die Beamten stellten bei dem Mann mehr als zwei Promille Atemalkohol fest. Der 60-Jährige wurde zur Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht - wie er danach wieder heimkam, ist unbekannt. Die Polizei ermittelt nun wegen Trunkenheit im Verkehr. (sane)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...