Aktion "Crimmitschau leuchtet" erwärmt Herzen von Groß und Klein

Trotz zeitweiser Regenschauer hat sich die 14. Auflage von "Crimmitschau leuchtet" am Freitagabend als ein Besuchermagnet erwiesen. Die Innenstadt zog hunderte Schaulustige an. "Das Wetter hat die Crimmitschauer und die Besucher der Stadt nicht abhalten können", freute sich mit Tom Würker, der Chef der gastgebenden Werbegemeinschaft. In deren Auftrag haben sich die Mitglieder der örtlichen Jugendfeuerwehr um die Feuerschalen an allen Ecken und Enden der Fußgängerpassage gekümmert. Nachdem Nachtwächter Helge Klemm (Bild rechts) den Lampionumzug durch die Stadt geführt hatte, war das Kinderkarussell auf dem Markt das nächste Ziel der jüngsten Besucher. Die Großen sahen sich unterdessen in den Textilgeschäften des Zentrums um oder lauschten der Livemusik auf dem Markt und in der Silberstraße. (tmp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...