Geldanlagen, von denen alle profitieren

Vortrag zur Nachhaltigkeit im King-Zentrum

Werdau.

Wie man sein Geld anlegen kann, um einerseits einen Gewinn daraus zu ziehen, andererseits aber auch im Sinne des Planeten zu handeln -darum geht es am Montagabend bei einem Vortragsabend im Martin-Luther-King-Zentrum an der Stadtgutstraße in Werdau. Dort spricht ab 19 Uhr Volker Weber, der Vorstandsvorsitzende des Forums Nachhaltige Geldanlagen. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei.

Das Forum Nachhaltige Geldanlagen hat seinen Sitz in Berlin und ist seit 2001 der Fachverband für nachhaltige Geldanlagen in Deutschland, Österreich, Liechtenstein und der Schweiz. Zu seinen mehr als 170 Mitgliedern zählen unter anderen Banken, Kapitalanlagegesellschaften, Versicherungen, Ratingagenturen, Investmentgesellschaften, Vermögensverwalter, Finanzberater, eine Reihe von Nicht-Regierungsorganisationen sowie rund 30 interessierte Privatpersonen. Es versteht sich als Ansprechpartner für Anbieter und Investoren. Es möchte ihnen einerseits helfen, die für sie passenden Angebote zu finden. Andererseits klärt es über Missverständnisse bei Geldprodukten auf und gibt darüber hinaus Leitfäden für Investoren heraus, die dabei helfen sollen, eigene Bedürfnisse und Ansprüche im Sinne der Nachhaltigkeit zu überdenken. (sth)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...