Studenten gehen auf Faktensuche

Langenhessen.

Für ein Projekt an der Koberbachtalsperre Langenhessen sind am Freitag rund 60 angehende Landschaftsarchitekten in diesem Naherholungsgebiet unterwegs. Sie schauen sich laut Stadtverwaltung Werdau die Gegebenheiten und Entwicklungspotenziale an, die es in diesem Gebiet ihrer Meinung nach gibt. Ihre Erkenntnisse und Analysen möchten die Studenten später innerhalb eines Forums der Öffentlichkeit vorstellen. (rdl)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...