Traditionsgeschäft lebt weiter

1851 eröffnete Schuhmacher Karl Gottlob Barth in Ehrenfriedersdorf sein Geschäft. Knapp 170 Jahre später ist es noch immer in Familienhand. Sven Müller übernahm die Werkstatt vor zehn Jahren und vor Kurzem auch den dazugehörigen Laden. Ein Leben zwischen Leisten, durchgelaufenen Sohlen, Leder - und Autositzen.

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...