Werbung/Ads
Menü

Themen:

Willkommen im Premium-Angebot der Freien Presse.
aktuelles Angebot
Web + App
Details zum Angebot
 
ab 0,99 €
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung auf freiepresse.de
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung in der Smartphone-App "FP News"
Top-Angebot
Digitalabo 1 Monat
Details zum Angebot
 
1,00 €
  • E-Paper für Smartphone, Tablet und PC
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung auf freiepresse.de
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung in der Smartphone-App "FP News"
Angebot
Digitalpaket
Details zum Angebot
 
ab 7,00 €
  • E-Paper für Smartphone, Tablet und PC
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung auf freiepresse.de
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung in der Smartphone-App "FP News"
  • Samsung Galaxy Tab A 7 geschenkt
Sie sind bereits registriert?

Stimpel bekommt Orden für Flüchtlingsarbeit

Der Wendeaktivist Martin Böttger hat ihn, der Dirigent Kurt Masur nannte ihn sein eigen und auch das Politik-Ehepaar Ingrid und Kurt Biedenkopf ist stolzer Besitzer: Die Rede ist vom Sächsischen Verdienstorden, ...

erschienen am 01.06.2016

2
Kommentare
2
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
  • 02.06.2016
    07:32 Uhr

    Monali: Solche Aktionen suggeriert: ?wenn du mit der Regierung konform bzw. "mitschwimmst" bist du was wert?. Also doch nur ein verstecktes Regierungs- Werbe/Marketing Instrument ausgeliefert durch Medien - konsumiert durch den Bürger? Ob das noch lange gut geht?

    0 1
     
  • 01.06.2016
    14:29 Uhr

    Interessierte: Sächsische Verdienstorden ...
    für Wendeaktivisten
    für Aufschwungpolitiker
    für Flüchtlingshelfer
    Alle , die sich um das Wohl der Allgemeinheit verdient gemacht haben
    ( wenn das ´auch noch` mit Geld verbunden ist , sollte man das vielleicht weiter so tun ...

    Wie wurde man denn früher ausgezeichnet ...
    die Kommunisten wurden ausgezeichnet
    und Arbeiter mit dem Banner der Arbeit
    und Auszeichnung für Aktivisten
    ( oder wie hieß das ?

    Wir dürfen die Menschen nicht im Regen stehen lassen.
    Manche scheinen auch zu vergessen, wie gut es uns geht."
    ( stimmt ....

    5 1
     

Lesen Sie auch

Bildergalerien
  • 25.04.2018
Bodo Schackow
Deutschland trägt Kippa: Gemeinsam gegen Judenfeindlichkeit

Berlin (dpa) - Als Zeichen gegen den Antisemitismus sind in mehreren deutschen Städten Menschen mit der traditionellen jüdischen Kopfbedeckung, der Kippa, auf die Straße gegangen. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 19.04.2018
Uwe Mann
Ende einer Ära: Abschied von Ingrid Mössinger

Am Freitag macht Chemnitz sie zur Ehrenbürgerin: Ingrid Mössinger. Die Museumschefin geht. Nach fast 22?Jahren. ... Galerie anschauen

 
  • 19.04.2018
Ramon Espinosa
Kubas neuer Präsident Díaz-Canel: «Sozialismus oder Tod»

Havanna (dpa) - Die Ära der Castros in Kuba ist vorbei - vorerst bleibt aber alles beim Alten. «Die Revolution geht weiter und wird immer weiter gehen», sagte der neu gewählte Präsident Miguel Díaz-Canel. «In diesem historischen und entscheidenden Moment werde ich für Kontinuität sorgen.» zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 16.04.2018
Ennio Leanza
Bilder des Tages (16.04.2018)

Protest, Winterabschied, Schnappschuss, Marathon, Zerstörung, Wildkätzchen, Wut in Athen ... ... Galerie anschauen


 
 
 
Wetteraussichten für Aue
Do

14 °C
Fr

19 °C
Sa

19 °C
So

23 °C
Mo

16 °C
 
Unsere Youtube-Videos

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Freie Presse Immobilien
Immobilienangebote für Aue und Umgebung

Finden Sie Ihre Wohnung in der Region Aue

Immobilienportal

Mietangebote

Kaufangebote

 
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiterlesen
 
 
 
 
Freie Presse vor Ort

08280 Aue
Schneeberger Str. 17
Telefon: 03771 594-0
Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. 9.00 - 17.30 Uhr

weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
 
Neu
Nachrichten aus dem Erzgebirge bei Facebook

Die "Freie Presse" Erzgebirge ist nun auch auf Facebook mit einer eigenen Seite vertreten. Dort finden Sie Neuigkeiten aus den "Freie Presse"-Lokalredakionen Annaberg-Buchholz, Aue, Schwarzenberg, Stollberg, Marienberg und Zschopau und sind somit stets auf dem Laufenden.

Zum Facebook-Auftritt

 
 
 
 
 
|||||
mmmmm