Werbung/Ads
Menü

Themen:



Foto: Dirk Trautmann Bild 1 / 3

Denkmale ziehen Besucher in ihren Bann

erschienen am 11.09.2017

"Macht und Pracht" hieß das Motto des gestrigen bundesweiten Tages des offenen Denkmals. Auch die Denkmale in der Region zeugen davon, wie die einst Mächtigen ihre Pracht zur Schau stellten. Bestes Beispiel dafür ist die Zschopauer Stadtkirche St. Martin, die nach der Innenrestaurierung in neuem Glanz erstrahlt. Recht wenig zu tun hatte gestern Kantor Dietrich Schleinitz (linkes Foto), denn nur sehr wenige Besucher ließen sich von ihm das alte Gotteshaus zeigen. Die Knirpse standen im Mittelpunkt der Kinderstadtführung durch die historische Altstadt in Marienberg (Foto Mitte). Janet Franke-Reichel führte die Kinder und deren Eltern und Großeltern rings um den Markt. Startschuss war das Denkmal Herzog Heinrichs dem Frommen, der 1521 die Stadt gegründet hatte. "Diese Stadtführung war nicht nur für Kinder interessant, auch wir Älteren haben viel dabei gelernt", sagten Anett und Uwe Kreher aus Annaberg-Buchholz. Das Dunkle der Bergstadt wurde gleich an mehreren Stellen erkundet. Allein den Keller des Rathauses (rechtes Foto) besichtigten etwa 300 Besucher. "Wir haben aber keine Leichen im Keller gefunden", sagten einige Besucher, als sie wieder ans Tageslicht kamen.

 
© Copyright Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG
 
0

Lesen Sie auch

Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
Bildergalerien
  • 13.11.2017
Niko Mutschmann
Verkehrsbehinderungen nach Schneefall im Erzgebirge

Der erste Schnee hat am Wochenende und in der Nacht zu Montag für Verkehrsbehinderungen im Erzgebirge gesorgt. ... Galerie anschauen

 
  • 05.09.2017
Kenny Langer
Lagerhalle im Erzgebirge in Brand geraten

In einer Lagerhalle auf einem Betriebsgelände in der Deponiestraße im Drebacher Ortsteil Grießbach ist am Dienstagnachmittag ein Feuer ausgebrochen. ... Galerie anschauen

 
  • 03.09.2017
Glockenweihe in Marienberg

Mehr als tausend Zuschauer bei Glockenweihe in Marienberg. ... Galerie anschauen

 
  • 25.08.2017
Jan Görner
Marienberg: Stall eines Agrarbetriebes brennt

Auf einem Bauernhof im Marienberger Ortsteil Gebirge hat am Freitag ein verheerendes Feuer gewütet. Für einige Kälber kam jede Hilfe zu spät. ... Galerie anschauen


 
 
 
 
 
 
Wetteraussichten für Marienberg
Sa

1 °C
So

1 °C
Mo

4 °C
Di

6 °C
Mi

°C
 
Unsere Youtube-Videos

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Freie Presse Immobilien
Immobilienangebote für Marienberg und Umgebung

Finden Sie Ihre Wohnung in Marienberg

Immobilienportal

Mietangebote

Kaufangebote

 
 
 
 
Online Beilagen

Black Shopping Week - bei MediMax.

Unsere aktuellen Angebote - auf einen Klick...

 
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiterlesen
 
 
 
 
Freie Presse vor Ort

09496 Marienberg
Töpferstraße 17
Telefon: 03735 9165-0
Öffnungszeiten:
Mo./Di./Do. 9.00 - 13.00 Uhr u. 14.00 - 17.30 Uhr
Mi./Fr. 9.00 - 13.00 Uhr

weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
 
Neu
Nachrichten aus dem Erzgebirge bei Facebook

Die "Freie Presse" Erzgebirge ist nun auch auf Facebook mit einer eigenen Seite vertreten. Dort finden Sie Neuigkeiten aus den "Freie Presse"-Lokalredakionen Annaberg-Buchholz, Aue, Schwarzenberg, Stollberg, Marienberg und Zschopau und sind somit stets auf dem Laufenden.

Zum Facebook-Auftritt

 
 
 
 
 
|||||
mmmmm