Glasprinzessin richtet in Garage eigene Werkstatt ein

Judith Schürer aus Oelsnitz träumt davon, von der Glasbläserkunst leben zu können. Noch arbeitet die junge Frau hauptberuflich an einem Fließband. Anlässlich des 15. Tag des traditionellen Handwerks haben ihr gestern aber Besucher über die Schulter geschaut.

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...