Unfall - Polizei stellt Täter nach Flucht

Glauchau.

Ein Unfall mit Alkohol im Blut könnte für einem 19-Jährigen nun teuer werden. Am Dienstagabend ist der junge Mann mit seinem Renault rückwärts aus einer Parklücke an der Dietrich-Bonhoeffer-Straße in Glauchau gefahren. Dabei kollidierte er mit einem geparkten Dacia, wie ein Polizeisprecher informierte. Anschließend verließ der 19-Jährige die Unfallstelle. Um seine Pflichten als Unfallbeteiligter kümmerte er sich nicht. Durch polizeiliche Recherche konnte er jedoch aufgefunden werden. Ein Atemalkohol- test vor Ort ergab einen Wert von knapp über einem Promille. Eine entsprechende Anzeige wurde gefertigt. (cmey)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...