Werbung/Ads
Menü
Willkommen im Premium-Angebot der Freien Presse.
aktuelles Angebot
Web + App
Details zum Angebot
 
ab 0,99 €
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung auf freiepresse.de
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung in der Smartphone-App "FP News"
Top-Angebot
Digitalabo 1 Monat
Details zum Angebot
 
1,00 €
  • E-Paper für Smartphone, Tablet und PC
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung auf freiepresse.de
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung in der Smartphone-App "FP News"
Angebot
Digitalpaket
Details zum Angebot
 
ab 7,00 €
  • E-Paper für Smartphone, Tablet und PC
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung auf freiepresse.de
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung in der Smartphone-App "FP News"
  • Samsung Galaxy Tab A 7 geschenkt
Sie sind bereits registriert?

Kosmonaut-Festival: Die Sperrholz-Profis

Hat man einmal in Zivil die Hand von Kraftklub-Bassist Till Kummer geschüttelt, fragt man sich nicht nur, wie der Mann mit derart schwieligen Pranken seine bissigen Powerbassläufe so charmant-souverän ...

erschienen am 21.06.2016

1

Lesen Sie auch

Kommentare
1
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
  • 22.06.2016
    11:56 Uhr

    Blackadder: Wie sagte der Sänder von Krfatklub letztes Jahr in einem Interview zum Kosmonautfestival so schön (sinngemäß)?: Fehlendes Geld und Expertise machen wir mit Enthusiasmus wieder wett!

    Und das merkt man, ich bin selten auf einem so liebevoll gestalteten und durchgeführten Festival gewesen. Ich freue mich auch dieses Jahr sehr darauf und wünsche den Organisatoren gutes Wetter und das Label "ausverkauft". Die auftretenden Bands sind da fast schon Nebensache, weil auch abseits der Bühnen so viel passiert und man so viel machen kann. Dazu die netten Menschen und die wunderschöne Umgebung. Hach. Möge es noch viele Jahre stattfinden und den Ruf von Chemnitz in ganz Deutschland verschönern.

    0 2
     
Bildergalerien
  • 19.10.2017
Especial
Bilder des Tages (19.10.2017)

Kollision, Geschminkt, Gebet, Erst mal Kaffee, Farbenfroh, Küsschen, Seifenblase ... ... Galerie anschauen

 
  • 15.10.2017
Härtelpress
Chemnitz: Feuerwehr hilft bei Beräumung von ausgebranntem Haus

Chemnitz. In der Nacht des 6. August war das Haus der Familie Mühlpfort im Stadtteil Rabenstein beinahe komplett ausgebrannt. Das Schicksal der Bewohner hat? Feuerwehrmänner aus Rabenstein und Stelzendorf, da damals zum Löschen im Einsatz waren, tief bewegt. ... Galerie anschauen

 
  • 08.10.2017
Frank Rumpenhorst
Bilder des Tages (08.10.2017)

Schlag die Kastanie!, Raucherpause, Umgestürzt, Ordnung, Nicht nachmachen, Hals über Kopf, Schaurig ... ... Galerie anschauen

 
  • 22.09.2017
Mövenpick Hotels & Resorts
Wellness-Urlaub mit Naturheilmitteln

Berlin (dpa/tmn) – Natürliche Heilmittel können im Urlaub manchmal kleine Wunder wirken. Weit entfernt von einer strengen, spaßbefreiten Kur stehen Moor, Kreide und Heu für eine Wellness, die älter ist als der modische Ausdruck dafür: ursprünglich, eindrücklich, einfach. zum Artikel ... Galerie anschauen


 
 
 
 
 
 
 
 
am meisten ...
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Onkel-Max-Frage
Was geschähe mit der Erde, wenn der Mond nicht wäre?
Onkel Max
Tomicek

Ich habe gehört, dass der Erdmond neben den gut bekannten Einflüssen auf die Erde (z. B. die Entstehung der Gezeiten) auch dafür sorgt, dass die Neigung der Erdachse mit kleinen Abweichungen auf ihrem Wert von rund 23,5° gehalten wird und damit eine weitestgehende Stabilität der Jahreszeiten gegeben ist. Welcher Mechanismus verbirgt sich dahinter, und wie sähe in diesem Punkt ein "Szenario ohne Mond" vermutlich aus? (Diese Frage hat Thomas Kröber aus Thalheim gestellt.)

Antwort lesen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm