Werbung/Ads
Menü
Willkommen im Premium-Angebot der Freien Presse.
aktuelles Angebot
Web + App
Details zum Angebot
 
ab 0,99 €
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung auf freiepresse.de
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung in der Smartphone-App "FP News"
Top-Angebot
Digitalabo 1 Monat
Details zum Angebot
 
1,00 €
  • E-Paper für Smartphone, Tablet und PC
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung auf freiepresse.de
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung in der Smartphone-App "FP News"
Angebot
Digitalpaket
Details zum Angebot
 
ab 7,00 €
  • E-Paper für Smartphone, Tablet und PC
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung auf freiepresse.de
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung in der Smartphone-App "FP News"
  • Samsung Galaxy Tab A 7 geschenkt
Sie sind bereits registriert?

Justizminister unter Beschuss

Eine gute Stunde bevor Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) am Montag über einen Seiteneingang in die Ballsportarena nahe der symbolträchtigen Dresdner "Tabakmoschee" gelangte, probte bereits die Protestkulisse. ...

erschienen am 17.07.2017

0

Lesen Sie auch

Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
Bildergalerien
  • 21.01.2018
Ralph Köhler
Mehrere tausend Besucher auf Tattoo-Messe in Zwickau

Fans und Interessierte haben die dreitägige Tattoo-Expo im Zwickauer Konzert- und Ballhaus "Neue Welt"?besucht. ... Galerie anschauen

 
  • 21.01.2018
Kay Nietfeld
SPD ringt sich zu Koalitionsverhandlungen durch

Bonn (dpa) - Vier Monate nach der Bundestagswahl hat die SPD mit knapper Mehrheit den Weg zu Koalitionsverhandlungen mit der Union frei gemacht. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 19.01.2018
David Rötzschke
Abgehobene Dächer, belockierte Straßen: Aufräumen nach "Friederike"

In Sachsen hat Orkantief "Friederike" zahlreiche Schäden hinterlassen. Bäume kippten um, Dächer wurden abgedeckt und zahlreiche Haushalte saßen im Dunkeln. ... Galerie anschauen

 
  • 19.01.2018
Andreas Kretschel
Zwei Tote bei Laster-Unfall auf A 72

Zwei Menschen sind bei einem Lastwagen-Unfall auf der Autobahn 72 am Donnerstagabend getötet worden. ... Galerie anschauen


 
 
 
 
 
 
 
 
am meisten ...
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Onkel-Max-Frage
Werden heute noch Traktoren der Marke"Belarus" hergestellt?
Onkel Max
Tomicek

Ich habe vor Jahren gelesen, dass das Traktorenwerk in Minsk zu den Größten in der Welt gehört. Wird dort noch der Traktor "Belarus" gebaut? (Diese Frage hat Uwe Großmann aus Bärenstein gestellt.)

Antwort lesen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm