Werbung/Ads
Menü
Willkommen im Premium-Angebot der Freien Presse.
aktuelles Angebot
Web + App
Details zum Angebot
 
ab 0,99 €
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung auf freiepresse.de
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung in der Smartphone-App "FP News"
Top-Angebot
Digitalabo 1 Monat
Details zum Angebot
 
1,00 €
  • E-Paper für Smartphone, Tablet und PC
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung auf freiepresse.de
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung in der Smartphone-App "FP News"
Angebot
Digitalpaket
Details zum Angebot
 
ab 7,00 €
  • E-Paper für Smartphone, Tablet und PC
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung auf freiepresse.de
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung in der Smartphone-App "FP News"
  • Samsung Galaxy Tab A 7 geschenkt
Sie sind bereits registriert?

Neuer Vorstoß für sächsische Hymne

Chemnitz. Bayern hat eine und sogar das kleine Saarland. Sachsen dagegen tut sich schwer mit einem eigenen Lied. Nun hat eine Bürgerinitiative fünf Vorschläge einsingen lassen und hofft auf den Durchbruch.

erschienen am 05.09.2016

11
Kommentare
11
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
  • 06.09.2016
    20:56 Uhr

    BlackSheep: Wir haben doch schon eine deutsche Hymne, wieso ist da noch eine sächsische Hymne nötig?

    1 2
     
  • 05.09.2016
    14:55 Uhr

    Blackadder: Prinzipiell definiere ich Frieden als Gegenteil von Krieg. Leider scheinen viel zu wenige in diesem Land schätzen zu wissen, dass sie hier im Frieden leben können.

    Aber das mit dem Unfrieden und der Hetze, das stimmt. Das muss man leider auch hier im Forum immer wieder lesen. Traurig.

    1 2
     
  • 05.09.2016
    14:11 Uhr

    Interessierte: Wenn sie es noch nicht bemerkt haben , nicht nur in Sachsen , sondern im ganzen Land ist Unfrieden ...
    Und dazu ist noch in vielen andern Ländern kein Frieden !

    Das gesamte Land besteht nur noch aus "Haß+Hetze"
    Hier zermürbt einer den anderen und jeder jeden !
    Hier kann man schon gar nicht mehr hinhören ...
    Für meine Begriffe ist das im untersten Niveau ...
    Das ist aber nicht das Pack, was sich streitet , die sind sich komischerweise einig !
    Hier streitet sich anderes Pack , rechthaberisches und besserwisserisches Pack !
    Den Unfrieden bringen Menschen , die um ihre Karriere + Existenz bangen !

    1 5
     
  • 05.09.2016
    13:16 Uhr

    Blackadder: @Interessierte: WO in Sachsen ist denn derzeit kein Frieden?

    7 1
     
  • 05.09.2016
    12:24 Uhr

    Interessierte: Gott , sei mit mir , mein Sachsenland ...
    ( das Sachsenland ist aber vorwiegend nicht christlich

    Heil , dir mein Sachsenland ...
    ( das ist wohl auch é bissl unglücklich

    Sachsenstolz ...
    ( war das nicht ein Bier ?

    Frieden dir ...
    ( das könnten wir gebrauchen im "Freistaat" Sachsen

    Sachsen , mein Heimatland ...
    ( das ist dort , wo die Muttersprache herkommt
    ( damit meint man aber nicht das Hochdeutsch

    3 3
     

Lesen Sie auch

Bildergalerien
  • 26.05.2018
Angelika Warmuth
Der Mai macht auf Sommer

Offenbach (dpa) - Kurze Hosen, T-Shirts und Sandalen sind am letzten Mai-Wochenende für viele Menschen die beliebteste Kleidung. Das Tief «Wilma» trieb die Temperaturen in Deutschland hoch. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 24.05.2018
Audi
Audi A6 im Test: Dienstwagen für Digital Natives

Berlin (dpa-infocom) - Der 5er BMW ganz frisch und die Mercedes E-Klasse gerade überarbeitet - da will Audi nicht länger hinten anstehen und schickt jetzt einen neuen A6 ins Rennen um die Gunst von Flottenkunden und Vielfahrern. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 24.05.2018
Alessandra Tarantino
Bilder des Tages (24.05.2018)

Synchrone Hutfarbe, Raute, Im Blick, Kontraste, Haltung, Erdbeersaison eröffnet, Unter Fischen ... ... Galerie anschauen

 
  • 21.05.2018
Patrick Pleul
Bamf weist in Asyl-Affäre Vertuschungsvorwurf zurück

Berlin(dpa) - In der Affäre um unzulässig ausgestellte Asylbescheide weist das Bundesflüchtlingsamt Vorwürfe zurück, die Aufklärung verschleppt oder etwas vertuscht zu haben. zum Artikel ... Galerie anschauen


 
 
 
 
 
am meisten ...
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Onkel-Max-Frage
Warum wird der aufgeblähte Bundestag nicht verkleinert?
Onkel Max
Tomicek

Der zahlenmäßig extrem aufgeblähte Bundestag und die damit verbundenen Steuerausgaben beschäftigen und ärgern sicher viele Leute. Wer kann das wann ändern, und warum wird es nicht schnellstens umgesetzt? (Diese Fragen hat Anne Anke aus Frankenberg gestellt.)

Antwort lesen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm