Menü
 
  • 23.01.2018
  • freiepresse.de
  • Chemnitz
Frauennamen für Straßen: Stadt legt Liste vor  

Vorschläge erinnern an Persönlichkeiten aus Kunst, Politik und Wissenschaft weiterlesen

 
 
  • 17.01.2018
  • freiepresse.de
  • Wissenschaft
Uwe Anspach
Esa-Vision: Astronauten auf Raumflügen jenseits der ISS 

Der Deutsche Alexander Gerst fliegt in diesem Jahr zum zweiten Mal zur Raumstation ISS. Für die Zukunft hofft Europas Raumfahrtagentur für ihre Astronauten auch auf Flüge, die weiter weg von der Erde führen. weiterlesen

 
 
  • 15.01.2018
  • freiepresse.de
  • Wissenschaft
Felix Kästle
Forscher untersuchen Schwarmverhalten 

Tierschwärme bieten Individuen Vorteile - sie sorgen etwa dafür, dass Gruppenangehörige leichter etwas zu fressen finden. An der Universität Konstanz erforschen Wissenschaftler kollektives Verhalten. Kann man auch Erkenntnisse für den Menschen ableiten? weiterlesen

 
 
  • 10.01.2018
  • freiepresse.de
  • Mittweida
Technologie - Drei Partner für ein Forschungskonzept  

Mittweida. Hochschule, Stadtverwaltung und Volksbank Mittweida wollen jetzt unter dem Titel "Blockchain - Schaufensterregion Mittweida" ein Konzept ... weiterlesen

 
 
  • 07.01.2018
  • freiepresse.de
  • Kultur
Yitzhak Marmelstein
Israelische Forscher finden prähistorische Stätte 

Wie lebten die Menschen vor einer halben Million Jahren? Archäologen haben in Israel Hunderte Handäxte aus Feuerstein aus der Zeit gefunden. weiterlesen

 
 
  • 06.01.2018
  • freiepresse.de
  • Flöha
Engagement - Stiftung schreibt Geschichtspreis aus  

Flöha. Die Sparkassen-Stiftung für Kunst und Kultur ehrt mit dem Andreas-Möller-Geschichtspreis die Erforschung der regionalen Geschichte. Die ... weiterlesen

 
 
  • 06.01.2018
  • freiepresse.de
  • Chemnitz
Stiftung schreibt Geschichtspreis aus  

Flöha. Die Sparkassen-Stiftung für Kunst und Kultur ehrt mit dem Andreas-Möller-Geschichtspreis die Erforschung der regionalen Geschichte. Die ... weiterlesen

 
 
  • 05.01.2018
  • freiepresse.de
  • Mittweida
Engagement - Stiftung schreibt Geschichtspreis aus  

Mittweida. Die Sparkassen-Stiftung für Kunst und Kultur ehrt mit dem Andreas-Möller-Geschichtspreis die Erforschung der regionalen Geschichte. Die ... weiterlesen

 
 
  • 05.01.2018
  • freiepresse.de
  • Auerbach
Verein für Zeitzeugen der Geschichte  

Plauen. Was war das Besondere an der Friedlichen Revolution im Vogtland? Ein neuer Verein will das Wissen darüber bewahren. weiterlesen

 
 
  • 05.01.2018
  • freiepresse.de
  • Freiberg
Engagement - Stiftung schreibt Geschichtspreis aus  

Freiberg. Die Sparkassen-Stiftung für Kunst und Kultur ehrt mit dem Andreas-Möller-Geschichtspreis die Erforschung der regionalen Geschichte. Die ... weiterlesen

 
 
  • 31.12.2017
  • freiepresse.de
  • Kultur
Boris Roessler
Mit Laserpistole und Algenpaste zurück ins Mittelalter 

Drei Jahre wird es dauern, eine Skulpturengruppe aus dem Mittelalter in den Urzustand zurückzuversetzen. Der Rimini-Altar ist aus einem Material, das Restauratoren das Fürchten lehrt. weiterlesen

 
 
  • 30.12.2017
  • freiepresse.de
  • Flöha
Mittelsachsen in zwölf Visionen  

Flöha. Unbeantwortete Liebesbriefe, ein behördlich genehmigter Schilderwald, der Kampf für besseres Internet und Hochkultur: 2017 hatte wieder einiges zu bieten. Unsere Politiker aber sind fähig, aus wirklich jeder Niederlage etwas zu lernen. Von Frank Hommel und Steffen Jankowski weiterlesen

 
 
  • 30.12.2017
  • freiepresse.de
  • Freiberg
Mittelsachsen in zwölf Visionen  

Freiberg. Unbeantwortete Liebesbriefe, ein behördlich genehmigter Schilderwald, der Kampf für besseres Internet und Hochkultur: 2017 hatte wieder einiges zu bieten. Unsere Politiker aber sind fähig, aus wirklich jeder Niederlage etwas zu lernen. Von Frank Hommel und Steffen Jankowski weiterlesen

 
 
  • 30.12.2017
  • freiepresse.de
  • Mittweida
Mittelsachsen in zwölf Visionen  

Freiberg. Unbeantwortete Liebesbriefe, ein behördlich genehmigter Schilderwald, der Kampf für besseres Internet und Hochkultur: 2017 hatte wieder einiges zu bieten. Unsere Politiker aber sind fähig, aus wirklich jeder Niederlage etwas zu lernen. Von Frank Hommel und Steffen Jankowski weiterlesen

 
 
  • 30.12.2017
  • freiepresse.de
  • Rochlitz
Mittelsachsen in zwölf Visionen  

Freiberg. Unbeantwortete Liebesbriefe, ein behördlich genehmigter Schilderwald, der Kampf für besseres Internet und Hochkultur: 2017 hatte wieder einiges zu bieten. Unsere Politiker aber sind fähig, aus wirklich jeder Niederlage etwas zu lernen. Von Frank Hommel und Steffen Jankowski weiterlesen

 
 
  • 18.12.2017
  • freiepresse.de
  • Oberes Vogtland
Verein für die Zeitzeugen, die Geschichte schrieben  

Plauen/Oelsnitz. Was war das Besondere an der Friedlichen Revolution im Vogtland? - Verein will das Wissen darüber bewahren weiterlesen

 
 
  • 16.12.2017
  • freiepresse.de
  • Plauen
Ellen Liebner
Verein für die Zeitzeugen, die Geschichte schrieben  

Plauen. Was war das Besondere an der Friedlichen Revolution in Plauen? Ein Verein will das Wissen darüber bewahren - und räumt mit einem in der Stadt weit verbreiteten Irrtum auf. weiterlesen

 
 
  • 15.12.2017
  • freiepresse.de
  • Chemnitz
Christian Schenk/TU Chemnitz
Erstmals Leibniz-Preis für Wissenschaftler der TU Chemnitz 

Chemnitz. Oliver G. Schmidt von der TU Chemnitz erhält den mit 2,5 Millionen Euro dotierten "Gottfried Wilhelm Leibniz"-Preis. Damit würdigt die Deutsche ... weiterlesen

 
 
  • 12.12.2017
  • freiepresse.de
  • Rochlitz
Mario Hoesel
Penig will Frischkur für Bahnhofsumfeld  

Penig. Straßen, Fußwege und ein Haus im Areal zwischen Mulde und einstiger Eisenbahntrasse sollen saniert werden. Zuvor müssen einige Hürden überwunden werden. weiterlesen

 
 
  • 11.12.2017
  • freiepresse.de
  • Kultur
Hendrik Schmidt
Bund fördert weitere Kultureinrichtungen und -projekte 

Halle/Dresden (dpa) - Über verschiedene Programme fließen in den nächsten Jahren weitere Millionen vom Bund in sächsische Kultureinrichtungen. Nach dem ... weiterlesen

 
 
  • 10.12.2017
  • freiepresse.de
  • Welt
Bendiksby. Terje
Forscher und Anti-Atom-Kämpfer mit Nobelpreisen geehrt 

Sie alle haben auf ihrem Gebiet Herausragendes geleistet. Die Nobelpreisträger 2017 haben ihre Auszeichnungen bekommen. Dabei gab es - nicht nur beim Friedenspreis - auch deutliche politische Worte. weiterlesen

 
 
  • 24.11.2017
  • freiepresse.de
  • Kultur
Scheitern eines Wunderkindes  

Klaus Cäsar Zehrer hinterfragt in seinem Romandebüt das tragische Leben des Genies William James Sidis. weiterlesen

 
 
  • 18.11.2017
  • freiepresse.de
  • 2. Bundesliga
Imago
"Das ist das beste Auer Team, in dem ich je gespielt habe"  

Aue. Martin Männel und der FC Erzgebirge spielen in der 2. Fußball-Bundesliga die beste Hinrunde seit der Fabelserie 2010/2011. Aus der Zeit stammt auch der letzte Auer Sieg gegen den Gegner am Sonntag. weiterlesen

 
 
  • 16.11.2017
  • freiepresse.de
  • Kultur
Pawel supernak
Dauerausstellung zu Ringelblum-Archiv in Warschau 

«Was wir bisher nicht in die Welt schreien konnten» nennt das Jüdische Historische Institut in Warschau seine Schau. Zu sehen gibt es Briefe, Berichte und Fotos aus dem Warschauer Ghetto. weiterlesen

 
 
  • 16.11.2017
  • freiepresse.de
  • Sachsen
Arno Burgi/dpa/Archiv
"Pegida-Institut" wird bundesweit aufgeteilt  

Dresden. Mit 37 Millionen fördert der Bund ein Institut für gesellschaftlichen Zusammenhalt. Ob Sachsen etwas davon hat, ist unklar. weiterlesen

 
 
  • 15.11.2017
  • freiepresse.de
  • Wissenschaft
Achim Scheidemann
Ein Enzym beeinflusst die Entstehung von Parodontitis 

Greifswald (dpa) - Für die Erforschung des Einflusses von Enzymen auf die Zahngesundheit hat ein Greifswalder Forscherteam den höchsten Zahnmediziner-Preis ... weiterlesen

 
 
  • 14.11.2017
  • freiepresse.de
  • Wirtschaft regional
Roland Weihrauch
Millionenförderung für Erforschung von Algen als Nährstoffe 

Jena (dpa) - Ein Projekt der Universität Jena und mit Partnern in Leipzig, Halle und Bernburg zur Erforschung von Algen als Nährstoffe fördert das Bundesforschungsministerium ... weiterlesen

 
 
  • 09.11.2017
  • freiepresse.de
  • Kultur
Federico Gambarini
Malewitsch-Gemälde als Fälschung identifiziert 

Jahrzehntelang hing ein vermeintliches Meisterwerk von Malewitsch in Museen. Nun kommt heraus: Es ist gefälscht. weiterlesen

 
 
  • 09.11.2017
  • freiepresse.de
  • Wirtschaft
Arne Dedert
Merck rettet Gewinn im dritten Quartal mit Anteilsverkauf 

Der Chemie- und Pharmakonzern leidet unter Konkurrenz im Geschäft mit Flüssigkristallen etwa für Smartphone-Displays. Zudem belasten höhere Forschungsausgaben für Medikamente. Der Gewinn im dritten Quartal steigt daher nur wegen des Verkaufs von Geschäftsteilen. weiterlesen

 
 
  • 06.11.2017
  • freiepresse.de
  • Studium
Kniel Synnatzschke
Der Blick von oben auf die Stadt: Das Studienfach Urbanistik 

Sie heißen Urban Design, Urbanistik oder Stadtforschung – Studiengänge rund um die Entwicklung des städtischen Raums gibt es an immer mehr Hochschulen in Deutschland. Doch was macht man da eigentlich? Und welche Berufschancen ergeben sich daraus? weiterlesen

 
 
 

 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm