28. Annaberger Theaterball abgesagt

Der Förderverein des Eduard-von-Winterstein-Theaters Annaberg-Buchholz arbeitet an einem Alternativangebot.

Annaberg-Buchholz.

Nun ist es offiziell: Der 28. Theaterball des Fördervereines des Eduard-von-Winterstein-Theaters Annaberg-Buchholz ist aufgrund der nach wie vor angespannten Corona-Situation abgesagt. Das hat Vereinsvorsitzender Rolf-Jürgen Schubert am Rande der Premiere der Operette "im weißen Rössl" am Sonntagnachmittag auf der Freilichtbühne an den Greifensteinen bekannt gegeben. Der Verein arbeite derzeit an einem anderen Veranstaltungsangebot. Auch, weil es ein wichtiges Anliegen des Vereines sei, Geld für das Theater zu sammeln. Genaueres stehe derzeit aber noch nicht fest. (af)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.