Backen für China: Unternehmen will Export ausbauen

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Die Annaberger Backwaren setzen bei dem Geschäft vor allem auf verschiedene Stollen. Vor Kurzem wurden bei einer Reise Kontakte geknüpft. Im Erzgebirge selbst ist erneut investiert worden.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen und hören
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

66 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 1
    1
    CPärchen
    08.05.2019

    @Einspruch: Ja, ich verstand ihren Text tatsächlich falsch, insbesondere durch die Verweisung auf die Jugend-Öko-Bewegung. Bevor die trinkend auf der Parkbank rumlungern, sollen sie lieber für die Umwelt demonstrieren. Aber das ist ein anderes Thema.

    Dann werde ich gleich mal meinen Daumen bei Ihnen auf grün korrigieren ;)

  • 5
    1
    gelöschter Nutzer
    08.05.2019

    @ C Pärchen, schreiben Sie das doch mal den CO 2 Verrückten. Ich habe damit kein Problem, irgendwie haben Sie meinen Beitrag falsch verstanden. war bisschen ironisch.

  • 6
    4
    CPärchen
    08.05.2019

    Da schafft es ein Unternehmen aus dem Erzgebirge zu wachsen, zu investieren und zu exportieren und ich lese nur Gejammer wegen CO2.
    Ich finde es toll, was die 180 Leute da schaffen!

  • 3
    3
    gelöschter Nutzer
    08.05.2019

    Online Handel ist sicher ein Hauptverursacher von vermeidbarem CO2 Ausstoß. Was wird da alles wider wirtschaftlicher Rechnung herumgekarrt.
    Aber die Friday for Future Generation wird sich da sicher nicht einschränken.
    Ein Stollen im Herkunftsland als Mitbringsel ist etwas Besonderes. Ein Stollen zu jeder Jahreszeit überall auf der Welt, ist nichts Besonderes.

  • 4
    1
    Zeitungss
    08.05.2019

    Wer noch lachen kann, ist auf der ist schon auf der Sonnenseite.

  • 9
    3
    Deluxe
    08.05.2019

    Ökostrom vom eigenen Dach, aber Weihnachtsstollen um den halben Erdball schippern.
    Merkwürdige Logik. Aber vielleicht gleicht der Solarstrom die Umweltbelastung der Schiffspassage wieder aus...irgendwann...