Bärensteiner Straße wird freigegeben

Annaberg-Buchholz.

Die Bärensteiner Straße in Kleinrückerswalde wird im Lauf des heutigen Freitag wieder für den Verkehr freigegeben, kündigt Stadtsprecher Matthias Förster an. Seit Anfang des Jahres waren dort umfangreiche Tief- und Straßenbauarbeiten ausgeführt worden. Dazu gehörte auch eine koordinierte Maßnahme mit mehreren Versorgungsträgern im Kreuzungsbereich Zinnackerweg/Bärensteiner Straße. In den nächsten Wochen werden die Bauarbeiten im Bereich Zapfenzug fortgesetzt, so der Stadtsprecher. Damit fahren die Busse der Stadtverkehrslinie A ab dem 29. August aus Richtung Cunersdorf wieder wie gewohnt durch Kleinrückerswalde - durch die Sperrung der Schlösselbrücke jedoch ab 31. August dann weiter über die Straße der Einheit und die B 101 in Richtung Annaberg-Buchholz. (af)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.