Beim Ausweichen gegen Baum geprallt

Neundorf.

Einen Unfall hat es am Dienstagabend kurz vor 22 Uhr in Höhe "Kalter Muff" gegeben. Dort ist ein 24-Jähriger, der mit seinem Opel in Richtung Falkenbach unterwegs war, gegen einen Baum geprallt. Auslöser des Unfalls soll laut Polizei ein bislang unbekannter Pkw gewesen sein. Dieser sei dem Opel auf dessen Fahrspur mit aufgeblendetem Licht entgegengekommen. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, wich der 24-Jährige nach rechts aus und kollidierte dabei mit dem Baum, so die Polizei weiter. Der entstandene Sachschaden wird mit etwa 41.000 Euro beziffert. Verletzungen zog sich der Opel-Fahrer keine zu. Die Beamten suchen nun nach dem unbekannten Fahrzeug. Hinweise nimmt das Polizeirevier Annaberg entgegen. (tw)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.