Beteiligungen lohnen sich für Kommune

Scheibenberg.

Eine Stadt kann nicht alle Aufgaben, die sie erfüllen muss, selbst übernehmen. Aus diesem Grund übernehmen Zweckverbände und Unternehmen unter anderem die Versorgung mit Energie, die Trink- und Abwasserentsorgung. Kommunen halten an den Verbänden und Firmen Anteile. Das kann sich lohnen. Aus dem Beteiligungsbericht der Stadt Scheibenberg für das Jahr 2018 geht zum Beispiel hervor, dass die Kommune von der Kommunalen Beteiligungsgesellschaft des Stromversorgers Envia M eine Ausschüttung in Höhe von mehr als 30.000 Euro erhielt. Vom Zweckverband "Gasversorgung in Südsachsen" gab es mehr als 80.000 Euro. (aed)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...