"Breitester Pastor Deutschlands" sagt Teilnahme an Jugendgottesdienst ab

Pfarrer Kenny Mehnert hofft trotzdem auf eine volle Kirche. Gemeinde hat zur Jugend-Weltmeisterschaft am Fichtelberg ein buntes Programm auf die Beine gestellt.

Oberwiesenthal. Bei der ersten Veranstaltung im Rahmen "Kirche zur JWM 2020 in Oberwiesenthal" sollten Muskeln und Glauben zusammenkommen. Angekündigt war für den Jugendgottesdienst am heutigen Freitagabend der "Breiteste Pastor Deutschlands". Er heißt Marcus Schneider und lebt in Wuppertal. Muskelbepackt und tätowiert verbindet der Fitnessfanatiker auf seine Weise "Glauben, Muskeln und Tattoos". Doch Marcus Schneider wird nicht kommen können. Das teilte Kenny Mehnert, Pfarrer der Kirchgemeinde an Fichtelberg und Bärenstein, via Facebook mit. Leider müsse der "breiteste Pastor Deutschlands" aus gesundheitlichen Gründen absagen, heißt es. Schneider werde sich aber mit einer Videobotschaft während des Gottestdienstes, der 19.30 Uhr in der Martin-Luther-Kirche beginnt, melden.

Bis zum 8. März lädt die Kirchgemeinde zu unterschiedlichen Veranstaltungen ein. Für eine kleine Kirchgemeinde wie die an Fichtelberg und Bärenstein durchaus eine Herausforderung. "Ein Veranstaltungsangebot in dieser Größenordnung hatten wir noch nie", sagte Pfarrer Kenny Mehnert vor Kurzem. (aed)

Einen Flyer mit dem Programm der Kirchen zur Junioren-WM finden Sie online unter www.freiepresse.de/jwmkirchenprogramm.


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.