Farbenfroh: Party-Allianz organisiert erstes Holi-Festival

Veranstaltungsorganisator Till Schwabe wagt sich mit Unterstützung von jungen Leuten an ein völlig neues Projekt. Am Samstag soll es an der Morgensonne in Cunersdorf vor allem bunt zugehen. Tausende Farbbeutel wurden geordert. Bis gefeiert werden kann, wartet noch viel Arbeit.

Annaberg-Buchholz/Cunersdorf.

Auf mehr als 400 Quadratmetern steigt am Samstag, 24. August, das erste Holi-Festival in der Kreisstadt. Auf einem Areal an der Gaststätte Morgensonne an der B 95 werden dann wahrscheinlich Hunderte junge Menschen tanzen, feiern und bunte Farbbeutel in die Luft werfen. Organisator Till Schwabe und sein Team von der Party-Allianz haben das Ganze "Holi Annaberg - Die Farbenfroh-Sommerparty" getauft. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren.

Um das Gelände, auf dem es weder Strom noch Wasser gibt, für das Fest vorzubereiten, müssen allein 150 Meter Wasserschläuche und 500 Meter Kabel verlegt werden. Der benötigte Strom wird aus zwei großen Notstromaggregaten kommen. Wasser wird zum Teil aus einem Hydranten zum Festivalgelände fließen. Außerdem wird es einen großen Wassertank geben. Um das Areal, das sich direkt an der Bundesstraße befindet, und vor allem die Besucher zu schützen, wird das Gelände von einem Bauzaun begrenzt. 450 Meter werden benötigt. Am heutigen Mittwoch beginnt der Aufbau.


Doch was ist so ein Holi-Festival eigentlich? Der Ursprung des Ganzen liegt in Indien. Das Fest der Farben wird dort im Frühling gefeiert. Seit einigen Jahren finden Holi-Festivals auch außerhalb Indiens und ohne religiösen Hintergrund statt. Zu DJ-Musik wird getanzt und in regelmäßigen Abständen fliegen mit Farbpulver gefüllte Beutel in die Luft. Spektakuläre Bilder entstehen dadurch. Die Luft und natürlich auch das Publikum färben sich bunt. Auch in Chemnitz und Dresden haben sich in den vergangenen Jahren Holi-Festivals etabliert. So kam auch die Idee auf, so eine Veranstaltung auch mal im Erzgebirge auf die Beine zu stellen. Doch da Till Schwabe nicht einfach etwas Bestehendes kopiert, sondern immer eigene Ideen mit einbringt, ist Farbenfroh entstanden. Buntheit soll in Annaberg-Buchholz nicht nur das Farbpulver entstehen, sondern auch mit Hilfe von Licht und Lasern.

Für den richtigen Sound zur Sommerparty sorgen fünf DJs aus Deutschland und Tschechien. Max Palm, DJ Wizzard, Chris S., Dee Jane und DJ B-Mexx legen für die Besucher auf. Für jeden Musikgeschmack sei etwas dabei.

Ziel ist es, vor allem die Jugend in der Region anzusprechen, da es für sie nur sehr wenige Angebote gebe. Viele Diskotheken und Clubs haben in der Vergangenheit geschlossen. Wer am Wochenende Party machen möchte, muss oft in die größeren Städte fahren, erzählen die jungen Mitstreiter der Party-Allianz. Dabei handelt es sich um eine Truppe Freiwilliger, die gemeinsam mit Till Schwabe für Abwechslung im Veranstaltungskalender der Stadt sorgen möchte. Die Allianz ist unter anderem bei Sommer am Teich mit von der Partie.

Das Holi-Festival sei ein Testballon, sagt Till Schwabe. Kommt es gut an, ist eine Wiederholung vorgesehen. Jede halbe Stunde sei ein sogenannter Countdown geplant. Das heißt, auf der Bühne wird runtergezählt und dann fliegen die Farbbeutel gleichzeitig in die Luft. Weiße T-Shirts sind vor Ort erhältlich.

"HOLI Annaberg - Die Farbenfroh-Sommerparty" steigt am 24. August an der Morgensonne, B 95. Mitfeiern kann jeder ab 16 Jahre. Einlass ist ab 16 Uhr, die Veranstaltung beginnt 16.30 Uhr. Tickets gibt es für 15 Euro -inklusive dreier Farbbeutel - unter anderem im Sonnenstudio "City Sun", Adam-Ries-Straße 29. Parkplätze sind vor Ort vorhanden. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...