Gemeinde legt Wahllokale fest

Mildenau.

Das Superwahljahr 2019 hält die Gemeinden und Städte in ganz Sachsen weiter auf Trab. Nachdem Ende Mai die Europa- und Kommunalwahlen stattgefunden haben, steht nun die nächste Entscheidung vor der Tür. Am 1. September wählen die Sachsen einen neuen Landtag. Der Mildenauer Gemeinderat hat in seiner jüngsten Sitzung die Wahlbezirke und -lokale festgelegt. Demnach stehen in der Kommune zwei Wahllokale zur Verfügung. Zum einen können die Stimmen in der Grundschule Mildenau und im Dorfgemeinschaftshaus Arnsfeld abgegeben werden. Zum anderen besteht natürlich die Möglichkeit der Briefwahl. (aed)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...