Gemeinde Thermalbad Wiesenbad hofft auf Straßensanierung

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Thermalbad Wiesenbad.

Nachdem bekannt wurde, dass die Planungen für den Neubau der Brücke über den Seidelbach auf der Staatsstraße zwischen Thermalbad Wiesenbad und Wiesa voranschreiten, beschäftigte sich der Gemeinderat mit der Thematik. Dabei wurde angeregt, eine gleichzeitige Sanierung der Straße anzustreben. Grund: Die S 261 muss ohnehin gesperrt werden. Bürgermeister Thomas Mey erklärte, dass er bereits Kontakt mit dem zuständigen Landesamt aufgenommen habe. Entschieden sei aber noch nichts, so Mey. Zudem schränkte er ein, dass es für eine Sanierung nur bis zum Abzweig nach Neundorf eine Chance gebe. (aed)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.