Gemeinderat tritt erstmals zusammen

Thermalbad Wiesenbad.

18 Tagesordnungspunkte und ein nicht öffentlicher Sitzungsteil: Die erste Sitzung des neu gewählten Gemeinderats von Thermalbad Wiesenbad hat es gleich in sich. Nach der Bürgerfragestunde zu Beginn stehen wichtige Entscheidungen und Wahlen an. Zuerst werden die Räte verpflichtet. Danach werden der erste und zweite Stellvertreter beziehungsweise die Stellvertreterin der Bürgermeisterin gewählt. Sind alle Formalien einer konstituierenden Sitzung erledigt, kann die Arbeit auch schon losgehen. Unter anderem soll ein Auftrag für die Sanierung der Brücke Himmelmühle vergeben werden. Zudem wird das Gremium entscheiden, wofür die Pauschale zur Stärkung des ländlichen Raums in diesem Jahr verwendet wird. Die öffentliche Sitzung findet am morgigen Dienstag ab 19 Uhr im Gemeindesaal statt. (aed)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...