Kapellknaben gratulieren

Hochkarätige musikalische Gäste haben am gestrigen Reformationstag die Sankt Annenkirche mit ihrem Gesang erfüllt und etwa 400 Besucher begeistert: die Dresdner Kapellknaben unter der Leitung von Matthias Liebichs. Die jungen Sänger im Alter zwischen 10 und 19 Jahren überbrachten damit ein weiteres Geburtstagsständchen für zwei betagte Jubilare in Annaberg-Buchholz: die Sankt Annenkirche, deren Weihe sich in diesem Jahr zum 500. Mal jährt, und die römisch-katholische Kirche Heilig Kreuz, die ihr 175. Kirchweihjubiläum feiert. Zudem hat vor 50 Jahren - am 29. September 1969 - der erste ökumenische Gottesdienst der Stadt in Sankt Annen stattgefunden. Viele Gründe also, um gemeinsam ein Fest zu feiern - mit Gratulanten, die ebenfalls auf eine jahrhundertealte Tradition verweisen können. Denn die Dresdner Kapellknaben gibt es als Knabenchor der Kathedrale in Dresden seit mehr als 300 Jahren. (urm/af)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...