Kradfahrer nach Sturz schwer verletzt

Mönchsbad.

Ein 54-jähriger Fahrer eines Motorrades Dukati ist am Sonntagabend bei einem Sturz schwer verletzt worden. Der Mann war auf der B 95 von Ehrenfriedersdorf kommend in Richtung Kreisverkehr zur Staatsstraße 220 unterwegs. In einer leichten Linkskurve kam die Ducati noch kurz vor dem Kreisverkehr nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß dabei gegen den Bordstein, wie die Polizei mitteilt. Der 54-jährige Fahrer stürzte und erlitt dadurch schwere Verletzungen. An dem Motorrad entstand ein Sachschaden von rund 5000 Euro. (akli)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...