Kriminalität - Senioren auf der Straße bestohlen

Annaberg-Buchholz.

Zwei Senioren sind am Donnerstag in Annaberg-Buchholz Opfer eines Diebes geworden. Die Vorfälle ereigneten sich am Vormittag zwischen viertel und dreiviertel Zehn in der Paulus-Jenisius-Straße und im Barbara-Uthmann-Ring, zu Schaden kamen ein 68-Jähriger und ein 79-Jähriger. In beiden Fällen wurden die Männer von einem Unbekannten angesprochen. "Dieser fragte, ob die Senioren Geld wechseln könnten. Als diese ihre Geldbörsen herausholten, wühlte der Täter in diesen herum und flüchtete im Anschluss", heißt es im Polizeibericht. Bei dem 68-Jährigen fehlten danach 100 Euro und dem 79-Jährigen 160 Euro. Die Polizei sucht nun Zeugen. Der Täter soll rund 1,70 Meter groß sein, um die 50 Jahre alt und eine kräftige Statur haben. Er trug zur Tatzeit ein dunkles T-Shirt und eine kurze Hose. (urm)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...