Leser benennen zahlreiche Probleme

Jöhstadt.

Insgesamt 16 Leser aus der Stadt Jöhstadt und ihrer Ortsteile haben sich am gestrigen Mittwoch an der Telefonaktion der "Freien Presse" beteiligt und Dinge geschildert, die sie in ihrer Kommune nerven. Damit stand das Telefon in den zwei Stunden, in denen die Aktion lief, kaum still. Die Bandbreite der dabei angesprochenen Probleme reichte von einem nicht mehr vorhandenen Buswartehäuschen in Neugrumbach über das Thema Säuberung der Turnhallen bis hin zum schlechten Zustand kommunaler Straßen und Wanderwege. In den kommenden Tagen wird "Freie Presse" die jeweils dafür Zuständigen mit den Dingen konfrontieren und Antworten einholen. (tw)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.