Lokalspitze: Standard

Die Gespräche an der Supermarktkasse beim Einkauf beschränken sich meist auf wenige standardisierte Sätze. Nach der Begrüßungsformel geht es schnell ums Geld oder die Zahlungsart, anschließend um die Verabschiedung. Und die haben die nette Verkäuferin und ich neulich mal so richtig schön vermurkst. "Den Kassenzettel brauche ich nicht", sagte ich, nachdem ich meinen Einkauf zusammengepackt hatte. "Ihnen auch", sagte sie. Und ich: "Gleichfalls. Tschüss." Standard eben. Nur falsch verwendet. (tre)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...