Mehrere Verletzte bei Unfällen

Tausende Euro Schaden kommen hinzu

Annaberg-Buchholz.

Mehrere schwere Unfälle haben sich am Sonntag im Gebiet des Altkreises Annaberg ereignet. So wurde etwa ein Motorradfahrer (55) auf der B 95 bei Thum schwer verletzt, wie die Polizei am gestrigen Montag informierte. Das Fahrzeug überholte gerade, als es mit einem Seat zusammenprallte, der zwischen Thum und Gelenau nach links in eine Feldzufahrt abbog. Geschätzter Sachschaden: rund 7000 Euro. Schwere Verletzungen hat sich nach Angaben der Beamten auch eine VW-Fahrerin (20) bei einem Unfall in Neudorf zugezogen. Sie stieg am Sonntagabend im Kohlweg in das Auto ein, als es bei noch geöffneter Fahrertür losfuhr. Die Frau wurde zwischen Fahrertür und Schweller eingeklemmt. Zudem stieß die Autotür gegen einen parkenden Audi. Sachschaden: rund 8000 Euro. Leicht verletzt worden sind zudem der Fahrer und die Beifahrerin eines VW, der am Sonntagmittag den Kreisverkehr nahe Scheibenberg befuhr und nach rechts von der Fahrbahn abkam. Das Auto prallte gegen einen Baum. Geschätzter Schaden: rund 9000 Euro. (aho)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...