Neue Führung im Seniorenbeirat

Annaberg-Buchholz.

Der Seniorenbeirat der Stadt hat ein neues Führungsduo. Zunächst bis Jahresende wird Matthias Enderlein als amtierender Vorsitzender dem Beirat vorstehen. Seine Stellvertreterin ist für diese Zeit Renate Dubslaff. Der Wechsel an der Spitze wird notwendig, da die bisherige Vorsitzende, Eveline Schicker, aus persönlichen Gründen das Amt nicht mehr begleiten kann, wie sie kürzlich mitteilte. Der Seniorenbeirat wurde 2005 ins Leben gerufen. Er stellt eine Interessensvertretung der älteren Einwohner dar. Im vergangenen Jahr wurde der Beirat neu gewählt. Der Seniorenbeirat hat das Recht, bei allen Entscheidungen, die Senioren betreffen, im Stadtrat und in den Ausschüssen gehört zu werden. (aed)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.