Neuer Platz kostet mehr Geld

Fast 457.000 Euro muss Geyer für einen Abriss und nachfolgende Arbeiten einplanen. Bald ist der "Bayrische Hof" Geschichte.

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...