Orientierung bei der Berufswahl

Agentur für Arbeit bietet Themenwoche an

Annaberg-Buchholz.

Die schulfreie Zeit für die Planung der beruflichen Zukunft nutzen, dazu rät die Agentur für Arbeit in Annaberg-Buchholz und hält auch gleich ein passendes Angebot bereit: Vom 18. bis zum 22. Februar wird dort eine Orientierungs- und Bewerbungswoche angeboten. Diese richtet sich in erster Linie an Schülerinnen und Schüler, die demnächst die Schule beenden und im Anschluss eine Ausbildung beziehungsweise ein Studium aufnehmen wollen, erläutert Behördensprecherin Simone Heinrich. Dabei soll sowohl Hilfe bei der Suche nach dem passenden Beruf, als auch beim Erstellen einer überzeugenden Bewerbung angeboten werden.

Dazu finden im Verlauf der Woche verschiedene Veranstaltungen statt. So stehen beispielsweise gleich zum Auftakt am 18. Februar (9 bis 16 Uhr) sowie zum Abschluss am 22. Februar (9 bis 12 Uhr) die entsprechenden Experten der Agentur bereit, um Bewerbungsmappen auf Herz und Nieren zu prüfen. "Denn die Bewerbung ist die Eintrittskarte in ein Unternehmen", weist Simone Heinrich auf die Wichtigkeit der Unterlagen hin. Zusätzlich bieten die Berufsberater am 19. Februar ab 16 Uhr ein Bewerberseminar an, bei dem sich die jungen Leute auf das Auswahlverfahren vorbereiten können. Dabei gehe es unter anderem darum, sich beim Vorstellungsgespräch optimal zu präsentieren.

Für Schülerinnen und Schüler ab 15 Jahren, die noch auf der Suche nach dem richtigen Beruf für sich sind, gehört ein dreitägiges Orientierungsseminar zum Angebot der Woche. Vom 19. bis zum 21. Februar gibt es jeweils von 9.30 bis 14.30 Uhr unter anderem Erläuterungen zu Berufs- und Tätigkeitsfeldern. In verschiedenen Übungen sollen die individuellen Stärken herausgefiltert werden, um so besser den passenden Beruf zu finden. Die Auswahl ist groß: "Hunderte Berufe und Studiengänge warten darauf, entdeckt zu werden", macht Simone Heinrich deutlich. (af)

Alle Veranstaltungen finden im Berufsinformationszentrum der Agentur für Arbeit statt, Paulus-Jenisius-Straße 43 in Annaberg-Buchholz. Eine vorherige Anmeldung ist notwendig - Kontakt: 03733 1336186.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...