Sieben-Tage-Wert liegt bei 378

Annaberg-Buchholz.

Die Anzahl der Corona-Fälle im Kreis ist am Montag um 206 auf 9743 seit Beginn der Pandemie gestiegen. Den Sieben-Tage-Inzidenzwert für den Kreis gibt das Robert-Koch-Institut mit 378 an. Zudem wurde ein weiterer Todesfall im Zusammenhang mit Covid-19 gemeldet. Ebenfalls am Montag wurde bekannt, dass bei der Evangelischen Schulgemeinschaft Erzgebirge Annaberg-Buchholz wegen weiterer positiver Testergebnisse kein regulärer Unterricht mehr möglich ist. Spätestens Freitag will die Schulleitung über das weitere Vorgehen bis zu den Weihnachtsferien entscheiden. (kjr/tw)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.