Stadt lässt Tafeln erneuern

Pockau-Lengefeld.

Die Ausschilderung des Wanderwegenetzes rund um Pockau-Lengefeld soll in diesem Jahr auf Vordermann gebracht werden. Wie Bürgermeister Ingolf Wappler (CDU) zur letzten Stadtratssitzung 2019 ankündigte, werden die Informationstafelen entlang der wichtigsten Wanderwege erneuert. Dabei sollen die Tafeln und Wegweiser auch aktualisiert werden. Zuvor hatten mehrere Stadträte den Zustand der Beschilderung kritisiert. Mehrere Mitglieder des Gremiums wiesen darauf hin, dass es immer noch Schilder gebe, die Restaurants oder Einrichtungen ausweisen, die gar nicht mehr existieren oder geschlossen worden sind. Besonders für Touristen sei das ärgerlich. Bürgermeister Wappler schlug vor, mit der Montage der neuen Tafeln auch die nicht mehr aktuellen Schilder entfernen zu lassen. (jwen)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.