Stadt vergibt Lyrikpreis im Mai

Oelsnitz.

Der Reiner-Kunze-Preis wird am 10. Mai 2019 in Oelsnitz zum siebten Mal vergeben. Die mit 4000 Euro dotierte Auszeichnung würdigt literarische Leistungen im Sinne von "Poesie als Widerstand". Der Preis wird Autoren verliehen, deren Werk diesem Anspruch gerecht wird und deren Leben oder Werk direkt oder indirekt mit der Region Erzgebirge verknüpft ist. Benannt ist der Preis nach dem Oelsnitzer Ehrenbürger und Autor Reiner Kunze. Am Vortag der Preisverleihung sollen Schüler des Beruflichen Schulzentrums Oelsnitz eine Abendveranstaltung in der Stadtbibliothek gestalten. Die genaue Form ist laut Bürgermeister Bernd Birkigt noch in Arbeit. Außerdem steht im Raum, dass es an gleicher Stelle eine Ausstellung über den Preisträger, eventuell mit Fotos aus seinem Heimatland, geben wird. (bjost)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...