UL-F hat F-UN

Wenn Sie also auf der Fahrt in den Urlaub mit der Familienkutsche unterwegs sind und nicht selbst das Fahrzeug lenken, müssen Sie sich schließlich beschäftigen. Gut funktioniert das mit dem Notieren diverser AU-TO-Kennzeichen. Das geht ganz V-IX. Hinter manchem Steuer sitzt ein UL-F, hinter anderen eine SU-SI. Die Verkehrsteilnehmer wohnen möglicherweise in KI-EL oder HO-F, aber wahrscheinlich nicht in TI-ROL oder WI-EN, auch nicht in MEI-NS, was jetzt natürlich nur bisschen F-UN gewesen ist. DO-OF oder DU-MM mutet es an, wenn das Kennzeichenkürzel keine Bedeutung hat, wie etwa bei unserem - C-NL. (sasch)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...