Und still ruht der See

"Herbst am Greifenbachstauweiher" hat Sandra Borrmann aus Zwönitz ihr Bild genannt, mit dem sie sich am Fotowettbewerb der "Freien Presse" beteiligt. Gefragt sind dieses Mal die schönen Seiten der Heimat - ein Motto, das viel Interpretationsspielraum beim Fotografieren lässt. Und so läuft die Teilnahme am Wettbewerb: Sie laden Ihren schönsten, lustigsten oder ausgefallensten Schnappschuss im Erzgebirge einfach auf den unten angegebenen "Freie-Presse"-Link. Am Jahresende findet dann die Siegerehrung der besten fünf Bilder über das gesamte Wettbewerbsjahr statt. Diese werden aus den Siegerbildern der Teilwettbewerbe Winter, Frühling, Sommer und Herbst ermittelt. Zu gewinnen gibt es unter anderem einen Gutschein für eine Fotoausrüstung oder für eine Zoohandlung, einen Gutschein für die Bild-Vergrößerung des Gewinner-Bildes sowie Bildbände. (urm/bz)

www.freiepresse.de/fotowettbewerb

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.