Unikat soll Gemeinschaftsschau bereichern

Die Jahnsbacher Klöpplerinnen, Schnitzer und Modelleisenbahner laden am Wochenende zu einer Ausstellung ein. Der Nachwuchs steuert eine ganz eigene Arbeit bei.

Jahnsbach.

Fleißig pinselt der Nachwuchs der Kinderschnitzgruppe des Schnitz- und Klöppelvereins Jahnsbach an seiner Arbeit für die Erzgebirgischen Jugendkulturtage, die im Frühjahr in Schneeberg stattfinden. Der Schnitzernachwuchs und seine Betreuer haben sich dafür etwas Besonderes ausgedacht: ein Waldschachbrett. Am Wochenende bei der zehnten Auflage der Gemeinschaftsschau der Jahnsbacher Klöpplerinnen, Schnitzer und Modelleisenbahner soll das gute Stück schon einmal zu sehen sein.

Wenn zwei Vereine unter einem Dach ihr Domizil haben, bietet sich eine gemeinsame Ausstellung natürlich an. Noch dazu, wenn sich beide Gemeinschaften mit Hobbys beschäftigen, die Kreativität, Können, Einfallsreichtum und nicht zuletzt Geduld erfordern. Und so werden im ehemaligen Jahnsbacher Gemeindeamt am Wochenende Schnitz- und Klöppelarbeiten sowie Modellbahnen mit ganz verschiedenen Motiven zu sehen sein.

Während in der oberen Etage des Vereinshauses die Miniaturbahnen ihre Runden drehen sollen, haben im Erdgeschoss die Klöpplerinnen und Schnitzer das Sagen. Die Schau erfreut sich von Anfang an großer Beliebtheit. Dafür macht der zweite Vorsitzende des Schnitz- und Klöppelvereins, Ingo Schaarschmidt, vor allem auch den familiären Charakter der Veranstaltung verantwortlich. Im Schnitzmuseum zeugen allein acht historische Weihnachts- und Heimatberge, die meisten davon mechanisch, in verschiedenen Szenen vom Leben und der Arbeit im Erzgebirge. Und natürlich kann zur Schau den Klöpplerinnen und Schnitzern bei ihrem Kunsthandwerk über die Schultern geschaut werden. Ebenso ist es möglich, sich bei den Modellbahnern gute Ratschläge zu holen. Schon allein die Landschaft, durch die die kleinen Züge rollen, ist wegen ihrer Detailtreue immer ein besonderer Hingucker. Ebenso werden Vitrinenmodelle ausgestellt. An Spielanlagen dürfen die jüngsten Besucher zudem selbst Lokführer sein.

Die Gemeinschaftsausstellung der Jahnsbacher Klöpplerinnen, Schnitzer und Modelleisenbahner in der Straße der Freundschaft 86 öffnet am Samstag und Sonntag jeweils von 10 bis 18 Uhr.


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.